Mit solch einem Frühstück startet der Tag gut

5. Mai 2019

Gasthof Dierks, Rüschendamm 30, 26655 Westerstede-Torsholt, Tel.: 04488 2341

Frühstücksbufett
14,00 Euro
(Es gibt auch das Festtagsbuffet, noch reichhaltiger und mit Sekt für 15,50 Euro)

Ob Fisch oder Fleisch, ob Brötchen oder selbstgemachter Stuten – beim Gasthof Dierks ist das Frühstücksbuffet reichhaltig und lecker. (Foto: Jesco von Moorhausen)

Frühstücken oder Brunchen gehen ist doch wirklich was Feines. Ein umfangreiches und köstliches Frühstücksbuffet lässt mein kulinarisches Herz gleich höher schlagen. Mittlerweile hat sich der Trend in Deutschland durchgesetzt und viele nutzen das Wochenende für ein ausgedehntes Frühstück. Daher gibt es viele Anbieter, die sich alle aber teilweise stark unterscheiden. Ich habe schon viele Gastronomien mit einem Frühstücksangebot besucht aber der Gasthof Dierks gleich bei mir in Torsholt steht bei mir an erster Stelle. Und das liegt nicht daran, dass er in Fusslaufweite von mir entfernt ist. Nein, es ist das gigantische Angebot wirklich qualitativ hochwertiger Speisen, die den Gasthof Dierks auszeichnen.

Was gehört zu einem guten Frühstücksbuffet. Das ist sicherlich Geschmackssache, aber ich freue mich vor allem über frisches Mett mit Zwiebeln, Salz und Pfeffer. Ein knuspriges Brötchen mit „Jägermarmelade“ sorgt bei mir für Glücksgefühle. Beim Gasthof Dierks ist immer ausreichend vorhanden. Oder wie wäre es mit Aal, Forelle und Lachs. Auch das gehört zum Buffet beim Gasthof Dierks. Verschiedene Käsesorten, Frischkäsezubereitungen und Wurstaufschnitte sind ebenso vorhanden. Dazu gibt es Spiegeleier, Rührei, Nürnberger Würstchen und kleine Frikadellen. Wer aber glaubt, dass die Auswahl hier schon endet, irrt gewaltig. Selbstgemachte Marmelade sowie der selbstgemachte Stuten sind absolute Highlights. Regionalität wird beim Gasthof Dierks groß geschrieben. So gibt es verschiedene Honigsorten vom Imker im Ort. Immer noch nicht genug? Dann kann man sich ein Müsli aussuchen, Joghurt dazu, frische Früchte und und und. Und wenn man dann endlich satt ist wartet noch das Puddingbuffet auf einen. Da kann man nicht vorbei. Und das Beste ist – es schmeckt alles hervorragend. Seitdem ich das Frühstücksbuffet beim Gasthof Dierks entdeckt habe, zieht es mich nur selten zum Brunchen in eine andere Gastronomie. Mit Überzeugung kann ich sagen, dass es hier für mich das tollste Frühstück gibt. Wer hier frühstücken möchte, muss vorbestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.